Get Adobe Flash player

amacord shop amazon iTunes amacord shop
essays


Newsletter abbonieren
Newsletter abbestellen
News
 
 
1 2 3 5 6 740

08. März 2015
Frühling in Spanien

Den heutigen Frauentag verbringen wir unter äußerst erfreulichen frühlingshaften Umständen ("süße Düfte, milde Lüfte") im galicischen Ourense, unweit von Santiago de Compostela. Wir freuen uns, ausgesprochen sichtbarer Teil des VIII. Internationalen Musikfestivals von Ourense zu sein - siehe unten.



[Daniel]


22. Februar 2015
Im Gedenken an die Comedian Harmonists

Heute vor 80 Jahren verfügten die Nazis die Zwangsauflösung einer Vokalgruppe, die für viele zum Inbegriff der Ensemblekunst geworden ist: die Comedian Harmonists. In unserer Heimatstadt Leipzig feierten sie als Teil einer Revue ungeahnte Erfolge, hier sollten sie Anfang 1930 auch ihren Durchbruch mit einer eigenen Varieté-Show erleben.
Mit Schreiben vom 22. Februar 1935 wurden Robert Biberti, Ari Leschnikoff und Erwin Bootz in die Reichsmusikkammer aufgenommen. Ihnen wurde zugleich die Möglichkeit genommen, weiterhin mit den „Nichtariern“ Erich Collin, Roman Cycowski und Harry Frommermann zu musizieren, deren Aufnahmeantrag abgelehnt worden war. Der Brief endet mit „Im Auftrag: gez. Ihlert“, geschrieben wurde er im Namen des Präsidenten der Reichsmusikkammer: Richard Strauss.
An dieser Stelle seien mir einige persönliche Literaturempfehlungen für Interessierte gestattet, zuallererst Eberhard Fechners „Die Comedian Harmonists“. Über die ambivalente Persönlichkeit von Richard Strauss ist viel Aufschlussreiches in Stefan Zweigs Autobiographie „Die Welt von Gestern“ zu erfahren. Und über Kunst unter den Bedingungen der Diktatur findet sich Bedenkenswertes in Alex Ross’ „The Rest is Noise – Das 20. Jahrhundert hören“. Namentlich die Kapitel über Schostakowitsch und Strauss gehören für mich zum Besten, was zum Thema geschrieben wurde.



[Daniel]


19. Februar 2015
QVO VADIS? - A CAPPELLA!

In zweieinhalb Monaten ist es wieder soweit: die Welt des A-cappella-Gesangs wird in Leipzig bei unserm 16. A CAPPELLA Festival zu Gast sein. Die Übergabe des orangefarbenes Festival-BMWs hat gestern unser Vorfreude-Paket komplettiert. In 77 Tagen geht's los!



[BMW-Werk Leipzig, 19.02.2015]


24. Dezember 2014
Frohe Weihnachten

... und alles Gute für das Neue Jahr!
Wir danken für die Unterstützung in diesem Jahr und schätzen uns glücklich, solche Familien, Freunde, Fans und Kooperationspartner zu haben.
Ein besonderes Dankeschön gilt allen Besuchern unseres Benefizkonzerts in der Leipziger Thomaskirche. Erneut können wir den Erlös von EUR 5.000,- spenden, hälftig geteilt zwischen UNICEF und dem Kinderhospiz Bärenherz Leipzig.
Und nun allen ein Frohes Fest!
Die amarcords



[Daniel]


20. Dezember 2014
Abschied vom Hilliard Ensemble

Lieber David, Gordon, Rogers und Steven – liebe Hilliards!

Der heutige Tag wird für Euch kein leichter sein. Nach 40 gemeinsamen Jahren gebt Ihr heute Abend Euer letztes Konzert. Wir freuen uns sehr, Euch ein letztes Mal hören zu können. Auch für uns geht damit ein wichtiges Kapitel unserer Gruppengeschichte zu Ende – das wichtigste.

Unser halbes Leben begleitet Ihr uns nun: die Prägung, die wir durch Euch erfahren haben, ist neben der Thomaner-Zeit das kostbarste, was wir haben. Ohne Euch wären wir nicht die geworden, die wir heute sind – und amarcord wohl auch nicht unser Beruf. Über die Jahre seid Ihr für uns von angehimmelten Vorbildern erst zu geschätzten Kollegen, dann zu väterlichen Freunden geworden („also wie Familie, wirklich so schlimm?“ – würdet Ihr ganz englisch erwidern).

Ihr habt die Maßstäbe dessen, was im gemeinsamen Musizieren zu erreichen ist, neu definiert. Schwindelerregend sind die künstlerischen Höhen und gestalterischen Tiefen, zu denen Ihr vorgedrungen seid („ohne Verwendung von zusätzlichem Sauerstoff“ – Eure Entgegnung). Womöglich aber ist die eigentliche Leistung, dass Ihr bei all dem die bodenständigsten, nahbarsten, unterhaltsamsten Männer geblieben seid, denen das Engagement für den Nachwuchs stets ein Herzensbedürfnis gewesen ist. Vielleicht wisst Ihr es gar nicht: Ihr seid darin genauso Vorbild wie als Sänger. Und so habt Ihr uns wie viele andere Gruppen auf dem eigenen Weg ermutigt und begleitet. Wir alle werden den Hilliard-Geist im Herzen tragen und Eure Lebensleistung lebendig halten.

Nun bleiben uns Aufnahmen und Erinnerungen – und Inspiration für kommende Jahre.

Wir grüßen Euch wehmütig und dankbar
Eure amarcords
Daniel, Frank, Holger, Robert und Wolfram



[Die Hilliards beim Abschlusskonzert des a cappella Festivals Leipzig, Gewandhaus, 18.05.2014 ]


1 2 3 5 6 740


Amarcord Mediathek
Follow us:
Webdesign Leipzig: Schröder Media Internetagentur Leipzig Webdesigner Grafikdesigner Leipzig